KGK Krugpfuhl e.V.

Dieser Beitrag wurde verfasst von:

F├╝r den Inhalt dieses Beitrags ist ausschlie├člich der Verfasser verantwortlich.

Zum Beitrag des Verfassers
Verfasst am 17.09.2019 um 13:14 Uhr

Traditionsfest mit grünem Markt

Für den 299. Geburtstag der Späth’schen Baumschulen sind mehrere historische Ausstellungen vorbereitet worden, die die Leidenschaft für Bäume, Pflanzen und Gartengestaltung in der Geschichte des Gartenwesens wiederspiegeln sollen. 


Aber am Wochenende vom 21./22. September 2019 geht es auch um Aktuelles: In der Sonderausstellung ‚Frühling im September‘ sind besondere Stauden und Gehölze zu sehen, die im Spätsommer farbenfroh blühen. Außerdem stehen 100 Baumsorten mit kleinen Kronen für Interessierte mit kleinen Gärten zur Schau sowie eine große Apfelausstellung mit hundert verschieden Apfelsorten.


Und was gibt es noch?

  • Bezirksverband der Gartenfreunde Berlin-Treptow e. V. (Infostand)
  • Pflanzschnitt an Obstgehölzen (Vortragszelt an der Eichenallee, Sa + So: jeweils 11 Uhr, 12 Uhr, 13 Uhr)
  • Obstsorten-Bestimmung (Sa + So, jeweils von 10 bis 17 Uhr)
  • Späth-Arboretum der Humboldt-Universität (Führungen Sa: 14 Uhr und So: 11 Uhr)
  • Gartenmarkt mit 150 Ausstellern
  • Obstmosten mit der mobilen Mosterei


Die Mostquetsche verarbeitet Äpfel und Birnen ab 100 Kilogramm direkt auf dem Traditionsfest zu Saft. Besucherinnen und Besucher mit dieser Menge Obst zum Mosten haben am Eingang Ligusterweg freien Eintritt. (Mosten nur mit Termin, Anmeldung bei der Mostquetsche unter Tel. 0176-96321928)


Traditionsfest in den Späth’schen Baumschulen

21. und 22. September, 9 bis 18 Uhr

Eintritt: 8 Euro (ermäßigt 5 Euro; Kinder bis 16 Jahre frei)

Der Eintritt dient dem Erhalt des historischen Geländes. Zudem gibt es 10 Prozent Rabatt auf alle Pflanzen der Späth’schen Baumschulen.


Späth'sche Baumschulen

Späthstraße 80/81, 12437 Berlin

S Baumschulenweg/Bus 170 und 265; U7 Blaschkoallee/Bus 170

Für Autofahrer: A 113/Ausfahrt „Späthstraße“, großer Parkplatz am Ligusterweg


Eingänge zum Traditionsfest: Ligusterweg, Späthstraße, Königsheideweg


Quelle: 

www.spaethsche-baumschulen.de

Fotos: Daniela Incoronato